ATEX Absauganlagen

ATEX steht für "Atmosphères Explosibles" und bezieht sich auf die Richtlinien und Vorschriften der Europäischen Union für den Schutz von Arbeitsplätzen in Bereichen mit explosionsfähigen Atmosphären.


Weiterlesen
Anzeigen als Liste Liste

11 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

11 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Explosionsfähige Atmosphären können auftreten, wenn brennbare Gase, Dämpfe, Stäube oder Flüssigkeiten in der Luft vorhanden sind und eine Zündquelle wie eine Funkenbildung, eine hohe Temperatur oder ein offenes Feuer vorhanden ist. In solchen Umgebungen können Explosionen auftreten, die schwerwiegende Schäden und Verletzungen verursachen können.

Die ATEX-Richtlinie legt Anforderungen für die Konstruktion, Herstellung und Instandhaltung von Geräten und Schutzsystemen fest, die in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet werden. Diese Geräte müssen speziellen Anforderungen entsprechen, um sicherzustellen, dass sie keine Funken oder heißen Oberflächen erzeugen, die eine Explosion auslösen könnten.

ATEX-konforme Geräte und Systeme müssen in allen europäischen Ländern verwendet werden, in denen explosionsgefährdete Bereiche vorhanden sind, um die Sicherheit der Arbeiter und die Umwelt zu gewährleisten.